Wat is Watt?
   Was gehört zum
   Wattenmeer?
   Entstehungs-
   voraussetzungen
   Pflanzen
   Tiere
   Umwelt
 
Glossar
Übersicht
 
Bild- und Literaturverzeichnis
Impressum

Wat is Watt?

Das Wattenmeer - unendliche Weiten. Das könnte man zumindest meinen, wenn man bedenkt, dass die Fläche des Wattenmeers über 8000 km2 groß ist. Damit ist es die größte zusammenhängende Landschaft dieser Art in der gemäßigten Zone. Seine Entstehung basiert auf dem unregelmäßigen Meeresspiegelanstieg in der Vergangenheit und den Gezeitenströmen. Besonders Sturmfluten haben die Küsten des Wattenmeeres stark verändert und geprägt.

Das Ökosystem Wattenmeer ist kein abgeschlossenes System. Es steht vielmehr im ständigen Stoffaustausch mit der Nordsee. Viele Tiere nutzen beide Ökosysteme als Biotope.

Doch auch das Festland besitzt großen Einfluss auf das Wattenmeer. Klima- und Wetter, Flüsse und vor allem der Mensch haben und bewirken ständig neue Veränderungen, die man sogar zuerst vielleicht gar nicht optisch wahrnehmen kann. Besonders der Mensch hat maßgeblichen Anteil an der Veränderung des Küstenbereichs und vor allem der Flora und Fauna.

Einleitungen von chemischen Stoffen und vielen anderen Dingen, die nicht in die Nordsee gehören: die vom Menschen geschaffene und gelobte Industrie und die in den Küstenbereichen forcierte Landwirtschaft sind hauptsächlich Schuld an der Zerstörung dieses einzigartigen Ökosystems.

 

Diese Seiten sollen einen Überblick über die Vielfalt der Lebenwesen, seien es Pflanzen oder Tiere, geben. Sie sollen den "Aufbau" des Wattenmeeres zeigen, welche Voraussetzungen nötig sind, damit solch ein Naturphänomen überhaupt existieren kann. Ansonsten müsste ja an allen Küstenbereichen ein solches Gebiet zu finden sein.

Der Themenbereich Umwelt soll zeigen, wie viele Faktoren dieses Ökosystem schädigen. Wenn man die verschiedensten Einflüsse betrachtet, wundert es da noch jemanden, dass für die meisten Gefährdungen der Mensch verantwortlich ist?

Auch wie jeder Einzelne helfen kann, diesen einzigartigen Nationalpark zu schützen und zu erhalten, soll auf keinen Fall unerwähnt bleiben.

Denn nur wenn jeder mitmacht, ist das Ziel zu erreichen: für die Erhaltung und eine ungestörte Entwicklung dieses Stückchen Erde zu sorgen!

 

Einen Überblick über den Aufbau dieses Projektes erhälst Du hier.