Tetricus I.

Tetricus I.

271-274 n. Chr.

 

(3) Schatzfund von Brauweiler
Brw-002 Münzen des Gallischen Sonderreichs

Inventarnummer

b4807.z1208

Vorderseite

IMP C TETRICVS P F AVG. Büste des Tetricus I. nach r., mit Strahlenkrone, in Panzer mit Paludamentum.

Rückseite

COMES AVG. Victoria l. schreitend, in der erhobenen rechten Hand einen Kranz, in der linken einen Palmzweig.

Dargestellte/r

Tetricus I.
dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Antike Herrscherprägung

Münzherr

Tetricus I.
dnb viaf nomisma wikipedia

Datierung

271-274 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Nominal

Doppeldenar Info

Material

Bronze

Herstellung

geprägt

Gewicht

2,18 g

Durchmesser

21,1 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Köln? Info Info


Trier? Info Info

Region

Germania

,

Belgica

Land

DeutschlandInfo

,

DeutschlandInfo

Literatur

RIC V.2 S. 407, Nr. 56 (Köln, 271-274 n. Chr.); Elmer 774 (Köln, Anfang bis Ende 273 n. Chr.); Ziegler 1983 (Brauweiler) Nr. 1208 (dieses Stück); Mairat 2014 (Gallic Empire) Nr. 793 (Trier, etwa Mitte 272 bis Ende 273 n. Chr.).

Webportale

http://chre.ashmus.ox.ac.uk/hoard/8078
http://numismatics.org/ocre/id/ric.5.tet_i.56
http://www.nomisma.org/id/brauweiler_hoard

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Objektnummer

ID776

Permalink

http://www3.hhu.de/muenzkatalog/ikmk/object?id=ID776

Fundort

Deutschland, Brauweiler (Pulheim) Info

LIDO-XML Info