Aigeai: Hostilianus
Inventarnr.: Ls4252.32.50

Münzstand: Stadt
Datierung: 250-251 n. Chr.
Münzstätte: Aigeai

Vorderseite: Γ ΟΥ ΟΣ Μ ΚΥΙΝΤΟΣ Θ ΚΥ ϹƐΒΑ. Büste des Hostilianus nach r., mit Lorbeerkranz, in Panzer, mit Paludamentum.
Rückseite: ΑΙΓƐΑΙωΝ ΝƐωΚΟΡΟΥ -/ ΖЧϹ. Gewandete Büste der Hygieia, mit Schleier und Diadem, nach r., mit einer Schlange um den Hals, die aus einer Patera trinkt.

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Bronze, 11,40 g, 26,70 mm, 6 h

Dargestellte/r:
Hostilianus

Literatur: RPC IX, Nr. 1457,2; Haymann, Nr. 225.

Webportale:
http://rpc.ashmus.ox.ac.uk/coins/9/1457/2/

Ziegler, S. 176, ergänzt die Titulatur zu Γάιος Ουάλενς Οστιλιανός Μέσσιος Κουίντος Θεοῦ Κυίντου Υἱὸς Σεβαστοῦ.

Fotograf Vorderseite: Sebastian Lindermann
Fotograf Rückseite: Sebastian Lindermann

Zitierweise für dieses Objekt: Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, ID7106

letzte Änderung: 20.11.2017