Startseite
Sitemap Anleitung
   
 
 
Was ist Holz? Inhaltsstoffe Nutzung Wald Glossar


In Holzpflanzen findet man auch verschiedene Inhaltsstoffe, die man einmal zur Gerberei von Tierhäuten verwendet hat, um Leder herzustellen. Diese Stoffe nennt man auch Gerbstoffe. Sie kommen in der Rinde einiger Bäume vor, wie der Färbereiche, oder auch im Kernholz, bei dessen Entstehung Gerbstoffe eingelagert werden (Kern- und Splintholz).
Chemisch gesehen sind die Gerbstoffe nicht einheitlich aufgebaut. Man kann zwischen den Tanninen und den Catechingerbstoffen unterscheiden. Tannine sind aus Estern der Gallussäure aufgebaut, weswegen sie auch Gallotannine genannt werden. Kondensierte Tannine enthalten Quercetin.

Gallussäure:

 

Strukturformel

3D-Struktur


Quercetin:

 

Strukturformel

3D-Struktur


Catechingerbstoffe bestehen aus größeren Molekülen, die aus kleineren Unter-einheiten zusammengesetzt sind, so genannten Oligomeren. Ein Catechinbaustein ist in der Abbildung zu sehen.

Catechin:

 

Strukturformel

3D-Struktur


Die Wirkung der Gerbstoffe besteht darin, dass sie die Proteinketten (Kollagenketten) in tierischen Häuten vernetzten und so stabiles Leder entsteht, was außerdem gut gegen Schädlinge geschützt ist. Im Holz bzw. der Rinde von Bäumen ist die Resistenz gegenüber Schädlingen von Bedeutung für die Pflanze. Im Kernholz einiger Bäume sind Gerbstoffe eingelagert, was dieses Holz eben auch wegen des Schutzes gegenüber Schädlingen wertvoll macht.
Gerbstoffe können auch nachträglich oxidiert werden und es bilden sich Phlobaphene, Farbstoffe, die dem Holz eine charakteristische Farbe verleihen. Wertvolle Kernhölzer sind z.B. Mahagoni, Palisander, Teakholz und Ebenholz. Sie zeichnen sich durch Widerstandsfähigkeit und Beständigkeit aus.
Zur Gerberei verwendet man heute allerdings vorwiegend synthetische Gerbstoffe. In der pharmazeutischen Industrie haben Tannine noch Bedeutung, u.a. als Wirkstoffe im Verdauungssystem und als Tnkturen.

Zwei Beispiele für die Verwendung von Tanninen in der Pharmazie

 



nach oben