Startseite

Kapitelstart: Was ist Wasser

  • Viele kleine Teilchen
  • Wasser hält zusammen
  • Wasser hat eine Haut
  • Wasser als Klebstoff
  • Wasser-Eis-Dampf
  • Flüssiges Wasser
  • Dampf
  • Eis
  • Zusammenfassung
  • Quiz


  • Lexikon
    (Glossar)

     Was ist Wasser

    Wasser-Eis-Dampf

    Zusammenfassung

    Auf den letzten Seiten hast du die verschiedenen Formen von Wasser kennengelernt. Diese Formen nennt man Aggregatzustände (übrigens nicht nur bei Wasser). Hier folgt nun eine Zusammenfassung, welche Formen es gibt und wie die Teilchen sich jeweils verhalten.

    Aggregatzustaende

    In diesem Bild sind nur die Aggregatzustände von Wasser erläutert. Erinnerst du dich an die Anomalie des Wassers? Genau, deswegen sind beim Eis weniger Teilchen zu sehen. Durch kleine Brücken werden die Teilchen auf Abstand gehalten. Das Eis schmilzt zu Wasser; den umgekehrten Vorgang nennt man erstarren. Wasser erstarrt zu Eis. Wasser verdampft zur Wasserdampf, den umgekehrten Vorgang nennt man kondensieren: Wasserdampf kondensiert zu Wassertröpfchen.

    Du wartest sicher noch auf die Auflösung, ob das Glas übergelaufen ist, als das Eis geschmolzen war? Sieh selbst:
    Das Glas ist nicht übergelaufen, da Eis mehr Platz einnimmt als Wasser. Es ist nur noch halbvoll!

    Anmerkung für ganz Schlaue: Hier liegt es auch ein bisschen an den großen Luftlöchern zwischen den Eiswürfeln; aber auch wenn wir das Eis ganz klein schreddern, wird es mehr Volumen einnehmen als Wasser.