Startseite

Einleitung

Transportvorgänge

Von Wurzel bis Blatt

Ökologie

Glossar
  

Nahtransport

Ferntransport
Wasser, das flüssige Gas  
 
  Stofftransport durch Pflanzen
  Passiver Transport
  Warum Pflanzen welken
 

 

Transport durch Zellen


Pflanzen benötigen zum Leben Licht, Wasser und einige wenige essenzielle Elemente. Der Wassertransport innerhalb einer Zelle bzw. von Zelle zu Zelle über die Plasmodesmen erfolgt über Diffusion. Alle Teilchen in einer Lösung haben eine eigene ungerichtete Molekülbewegung; das bedeutet, dass alle Moleküle ständig in Bewegung sind. Wie stark diese Teilchenbewegung ist, hängt vor allem von der Temperatur ab. Je höher die Temperatur, desto stärker ist die Bewegung der Teilchen. In Flüssigkeiten und Gasen haben die Teilchen das Bestreben sich gleichmäßig über den gesamten zur Verfügung stehenden Raum zu verteilen. Diese spontane Teilchenbewegung bezeichnet man als Diffusion. Sie findet in jedem Organismus statt und ist für den passiven Transport in Zellen von sehr großer Bedeutung.

 

     Abb.: Zelle mit ihren Organellen

Aufgabe:

Zeichnen Sie eine Zelle mit ihren Organellen und beschriften Sie diese. Erstellen Sie eine Tabelle mit den verschiedenen Pflanzenorganen und ihren Funktionen (siehe auch Arbeitsblatt). In welchem Organ speichert die Pflanze ihr Wasser?
Die Organellen einer Zelle - eine ausführliche Beschreibung