Borstenwürmer
   Bäumchenröhrenwurm
   Kotpillenwurm
   Wattwurm

Borstenwürmer (Polychaeta)

 

Die Klasse der Borstenwürmer (auch Vielborster genannt) lebt hauptsächlich marin. Sie wird mit den Klassen der Wenigborster und der Blutegel zum Stamm der Ringelwürmer (Annelida) zusammengefasst.

Der Körperaufbau bei Ringelwürmern ist immer gleich: er besteht aus zahlreichen, gleich aufgebauten Segmenten, so dass jedes Segment eine vollständige Ausstattung an Ganglien und Nephridien enthält. Der drehrunde Körper enthält als Darm ein gerades, durchlaufendes Rohr, an dessen Anfang die Mundöffnung und am Ende der After liegt.

Bei den Vielborstern lässt sich eine auffällige Gliederung in Gruppen verschieden gestalteter Segmente erkennen. Es bildet sich ein Kopf aus. Bei manchen Arten tragen einige Segmente Borstenbüschel zur besseren Fortbewegung sowie Parapodien. Dies sind fein verästelte Körperanhängsel, die dem O2-Austausch dienen und die Funktion von Kiemen besitzen.

Link zu Aufbauzeichnungen der Polychaeta