Kulturelle Teilhabe und Citizen Science

Eine bürgerwissenschaftliche Analyse der Arbeits- und Wirkungsweisen intermediärer Vereine im Feld der kulturellen Partizipation 

von Christine Stender M.A. & Alexandra Kirschsieper B.A.

© Alexandra Kirschsieper

Seit der programmatischen Forderung des Kulturpolitikers Hilmar Hoffmann nach „Kultur für alle“ in den späten 1970er Jahren ist der wissenschaftliche Diskurs um kulturelle Teilhabe multidisziplinär aufgenommen und weiterentwickelt worden. In der Praxis wird jedoch deutlich, dass dieses politische Postulat noch nicht erfüllt wurde. In Kooperation mit zivilgesellschaftlichen Akteur*innen aus ganz Deutschland untersucht das Citizen-Science-Projekt ein Instrument zur Steigerung kultureller Teilhabe, um einen Beitrag zur wissenschaftlichen und praktischen Debatte um kulturelle Partizipation zu leisten.

Die Akteur*innen der Bundesvereinigung kulturelle Teilhabe e.V., die bundesweit kostenfreien Eintritt zu kulturellen Veranstaltungen an Menschen mit wenig oder keinem Einkommen vermitteln, bringen als Projektpartner*innen und Citizen Scientists wertvolle neue Einblicke und Expertisen in diesen Diskurs ein. Wer profitiert von einem solchen Angebot? Was sind Einflussfaktoren auf das Kulturnutzungsverhalten und welche Barrieren führen dazu, dass aktuell nur ca. 10% der Gesamtbevölkerung zum „Kernpublikum“ kultureller Institutionen zählt? Welche Faktoren können kulturelle Teilhabe steigern und wie können Institutionen vom zivilgesellschaftlichen Engagement lernen, um ein diverseres Publikum zu erreichen?

Durch die qualitative und quantitative Betrachtung des Forschungsfeldes sollen diese Fragen beantwortet werden. In der kollaborativen Umsetzung mit Ehrenamtlichen der Vereine, die in der Bundesvereinigung organisiert sind, ermöglicht das bestehende Wissen aus der vermittlerischen Arbeit hier einen Perspektivwechsel – raus aus dem sprichwörtlichen Elfenbeinturm und rein in die praktische Umsetzung kultureller Teilhabe.

Du bist neugierig?
Mehr zu dem Citizen Science Projekt findet ihr bald hier auf dem Blog und auf unserer Instagram Seite (@kulturfueralle.hhu).

Bei Fragen wendet euch gerne an uns.

Projektleiterin
Christine Stender M.A.
christine.stender@hhu.de

Wissenschaftliche Hilfskraft
Alexandra Kirschsieper B.A.
alexandra.kirschsieper@hhu.de

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.