Veranstaltungen

 

Vorträge zum Berufungsverfahren zur W3-Professur „Starkfeld-Laserphysik“

 

Liebe Komillitonen,

die Berufungskommission zur W3-Professur „Starkfeld-Laserphysik“ Nachfolge Prof. Willi läd zu den Vorstellungsvorträgen der Kandidaten ein.

Die Vorstellungen sind aufgrund der aktuellen Situation virtuell. Jeder Termin dauert ca. eine Stunde uns ist wie folgt strukturiert:

– 30 Min. wissenschaftlicher Vortrag

– ca. 15 Min Diskussion des Vortrags

– 15 Min. Probevorlesung zum Thema „Kreisel und Präzessionsbewegung“ für die Vorlesung „Exp. Mechanik“ (1. Semester Bachelor Physik/Med. Physik).

 

Termine:

Di., 01.12., 18:30 fällt aus

 

Mi., 02.12., 14:30,  PD Dr. Toma Toncian (Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf)

https://hhu.webex.com/hhu/onstage/g.php?MTID=e6fcabfdff17fb2c51aeab9c599cac280

Event-Kennnummer:     121 346 2432

Event-Passwort:              6cuE68RAf3R

 

Mo., 07.12., 12:30,  Prof. Bernhard Hidding (University of Strathclyde, UK)

Mi., 09.12., 14:30,  Prof. Malte Kaluza (Friedrich-Schiller-Universität Jena)

Mi., 09.12., 16:30,  Prof. Björn Hegelich (University of Texas at Austin, US)

Mi., 09.12., 18:30,  Prof. Matthias Fuchs (University of Nebraska, US)

Fr., 11.12., 16:30,  Prof. Stefan Karsch (Ludwig-Maximilians-Universität München)

Di., 15.12., 18:30,  Prof. Julia Mikhailova (Princeton University, US)

 

Die übrigen Links werden nachgereicht.

 

Technisches:

– Beim Einwählen muss man sich per E-Mai-Adresse registrieren. Wichtig! Das klappt nur mit einer Adresse mit @hhu.de oder @uni-duesseldorf.de!

– Fragen nach dem wiss. Vortrag sind sehr erwünscht und können mit dem „Aufzeige“-Tool angemeldet werden – Sie werden dann aufgerufen (und Ihr Mikro wird frei geschaltet).

Veranstaltungen zum Studieneinstieg

Liebe Erstsemester,

herzlich Willkommen an der HHU!

 

Um euch den Start in das Unileben zu vereinfachen, bieten wir auch nach der Erstiwoche während des Semesters sogenannte Orientierungs-Tutorien an. Los gehts mit grundlegenden Uni-Seiten und dem Stundenplan. Aber auch über spezielle Themen, wie z.B. Studienfinanzierung, Hochschulpolitik oder Auslandsaufenthalte (man darf ja gerade auch mal träumen!) könnt ihr etwas erfahren.

 

Das erste „O-Tutorium“ findet am 29.10. um 16:30 Uhr statt. Der Link zur Videokonferenz und alle weiteren Infos und Termine findet ihr hier im HHU-Wiki.

 

Falls ihr das Einführungstutorium vom 22.10. verpasst habt, findet ihr hier die Präsentation. Dort werden einmal alle grundlegenden Dinge erklärt.

 

Falls Ihr darüber hinaus Fragen habt, stellt diese am besten auf dem Discord der InPhiMa. Ihr könnt natürlich auch eine Mail schreiben an fsphysik@hhu.de.

Spieleabend am 12.3.

Wann habt ihr das letzte Mal die Finger eurer Mitspieler beim Ligretto ruiniert? Wann hat die Magie euch beim Wizard zum Sieg verholfen? Wie lange schon sind die Würfel beim Kniffel nicht mehr zu euren Gunsten gefallen? Oder wann habt ihr den gegnerischen König zuletzt Matt gesetzt? Fehlt euch das nötige Kleingeld und ihr würdet gerne mal wieder über LOS gehen?

 

Wenn ihr klassische Gesellschaftsspiele wie Zug um Zug oder Codenames zusammen spielen wollt, dann seid ihr bei unserem nächsten Spieleabend richtig. Dieser findet am Freitag den 12.03.2020, ab 17:00 Uhr in 25.33.00.61 statt. Wir haben einiges an Spielen da, ihr dürft aber gerne auch mitbringen, was immer bei euch zu Unrecht im Schrank verstaubt. Für Getränke und Snacks ist gesorgt.

Rollenspielschnuppertag am 24.1.
Habt ihr schon immer mal Dungeons and Dragons ausprobieren wollen? Oder habt ihr von DSA gehört und keine Ahnung, was es damit auf sich hat?
Dann habt ihr Glück, denn am 24.01. bieten die Fachschaften Chemie, Geschichte, Informatik, Philosophie und Physik den Rollenspielschnuppertag an. An diesem Tag bieten wir euch in der Essensausgabe Süd eine Vielzahl von Pen and Paper Rollenspielen zum Ausprobieren. Aber was ist eigentlich ein Pen and Paper Rollenspiel?
Bei einem Pen and Paper Rollenspiel erleben Spieler und der Anleitung eines Spielleiters (auch DM, Dungeon Master, genannt) eine Geschichte, die sie mit Hilfe von einigen Blättern Papier, einem Stift und Würfeln, durch ihre fiktiven Charaktere, selbst mitgestalten können. Die Settings reichen dabei von Fantasy Welten (wie in DnD oder DSA), über die weit, weit entfernte Galaxis aus Star Wars oder Warhammer 40k, bis zu dystopischem Cyberpunk (Shadowrun), post-apokalyptischen Einöden (Mutant: Year Zero) oder Kosmischem Horror (Call of Cthulhu).
Wenn ihr also am 24.01. etwas Zeit habt, dann kommt doch einfach um 16:30 in der Mensa bei den 5er Hörsälen vorbei, zum Rollenspielschnuppertag.

PS: Die Veranstaltung ist nicht ausschließlich an Unerfahrene und Anfänger gerichtet, auch erfahrene Rollenspieler, die neue Systeme ausprobieren wollen, länger nicht gespielt haben oder einfach so Lust haben vorbeizukommen sind wilkommen.
Wenn ihr Lust habt Spielleiter zu sein, schreibt uns einfach vorher an und wir halten euch einen Tisch frei (wir stellen auch Würfel, idealerweise bringt ihr aber eure eigenen mit).

Neujahres Grillen am 17.1.

Nein, Semesterabschlussgrillen steht (noch) nicht an, aber dennoch werden wir, die InPhiMa-Fachschaften, für euch grillen, und zwar am Freitag, 17. Januar ab 16:00 Uhr auf der Physik-Wiese hinter Gebäude 25. Fleischhaltiges, vegetarisches und veganes Grillgut sowie Getränke werden kostenlos angeboten.