InΦMa

Die InΦMa ist der Sammelbegriff für das Fachschaftstripel der Fachschaften Informatik, Physik (und Medizinische Physik) und Mathematik der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Viele unterschiedliche Veranstaltungen, wie die alljährliche Erstsemestereinführung (ESAG) oder gemeinsame Partys, führen die drei Fachschaften in Gemeinschaftsarbeit durch.

 

Zur Koordination der Zusammenarbeit von immerhin fast 50 Räten findet regelmäßig das „Treffen richtig intelligenter Personen in pompös eingerichteten Räumen“, kurz TriPpeR, statt. Dieses Treffen gibt es auf diese Weise institutionalisiert schon seit der ESAG 2009, eng zusammengearbeitet haben die drei Fachschaftsräte allerdings schon, seit sie bestehen.

 

 

Was sind typische Veranstaltungen der InΦMa?

  • ESAG-Veranstaltungen mit Theater, Rundgängen, Stadtführung, Rally, Kneipentour und Party
  • Erstifahrt
  • Glühweintage
  • Weihnachtsfeiern
  • Semesterabschlussgrillen
  • Semesterbeginngrillen
  • diverse andere Partys
  • gemeinsame Vollversammlungen
  • gemeinsam organisierte Fachschafts-Wahlen

 

 

Woher kommt der Name InΦMa?

Die InΦMa war im ESAG-Theater des Wintersemesters 2010/11 das Raumschiff, in dem Captain Paul und seine Crew auf der Suche nach der neuen Prüfungsordnung durch die Math-Nat gestreift sind.  Wer mehr über die Geschichte der InΦMa erfahren möchte, ist herzlich eingeladen, die Entstehungsgeschichte (also das Video des ESAG-Theaters 2010) mit uns in der Fachschaft zu schauen, oder es sich auf einen USB-Stick mit nach Hause zu nehmen.

 

 

Links der InΦMa