Tetricus I.

Tetricus I.

271-274 n. Chr.

 

(3) Schatzfund von Brauweiler
Brw-002 Münzen des Gallischen Sonderreichs

Inventarnummer

b3493.z2147

Vorderseite

IMP TETRICVS P F AVG. Büste des Tetricus I. nach r., mit Strahlenkrone, in Panzer.

Rückseite

LAETITIA AVGG. Laetitia l. stehend, in der rechten Hand einen Kranz, in der linken einen Anker.

Dargestellte/r

Tetricus I.
dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Antike Herrscherprägung

Münzherr

Tetricus I.
dnb viaf nomisma wikipedia

Datierung

271-274 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Nominal

Doppeldenar Info

Material

Bronze

Herstellung

geprägt

Gewicht

1,69 g

Durchmesser

19,5 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Köln? Info Info


Trier? Info Info

Region

Germania

,

Belgica

Land

DeutschlandInfo

,

DeutschlandInfo

Literatur

RIC V.2 S. 408, Nr. 88 (Köln, 271-274 n. Chr.); Elmer 787 (Trier, etwa Anfang 273 n. Chr.); Ziegler 1983 (Brauweiler) Nr. 2147 (dieses Stück); Mairat 2014 (Gallic Empire) Nr. 798 (Trier, etwa Mitte 272 bis Ende 273 n. Chr.).

Webportale

http://chre.ashmus.ox.ac.uk/hoard/8078
http://numismatics.org/ocre/id/ric.5.tet_i.88
http://www.nomisma.org/id/brauweiler_hoard

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Objektnummer

ID1006

Permalink

https://www3.hhu.de/muenzkatalog/ikmk/object?id=ID1006

Fundort

Deutschland, Brauweiler (Pulheim) Info

LIDO-XML Info