Crispus

Crispus

321 n. Chr.

 

(2) Sammlung Dr. Erich Roth
Rth-004 Roth IV (305-337 n. Chr.)

Inventarnummer

Roth12781

Vorderseite

IVL CRISPVS NOB CAES. Büste des Crispus nach l., mit Lorbeerkranz, in Panzer, in der r. Hand Lanze, nach vorne gerichtet, am l. Arm einen Schild.

Rückseite

BEATA TRANQVILLITAS. Globus auf Altar mit Schriftzug VOT/IS / XX, darüber drei Sterne. Beizeichen - / - // STR.

Dargestellte/r

Crispus
Info

dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Antike Herrscherprägung

Münzherr

Constantinus I.
dnb viaf nomisma wikipedia

Datierung

321 n. Chr.
Römische Spätantike

Nominal

Nummus Info

Material

Bronze

Herstellung

geprägt

Gewicht

3,52 g

Durchmesser

20,00 mm

Stempelstg.

5 Uhr

Münzstätte

Trier Info Info

Region

Gallia

Land

DeutschlandInfo

Literatur

RIC VII S. 191, Nr. 308; D. Alten - C.-Fr. Zschucke, Die römische Münzserie Beata Tranquillitas in der Prägestätte Trier 321-323. Kl. Reihe Trierer Münzfreunde e.V. 13 (2004), S. 44 (Crispus), Nr. 11 (dieses Stück); Roth IV Nr. 103 (dieses Stück).

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.7.tri.308

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Römische Spätantike

Vorbesitzer

Dr. Erich Roth - 1978
Info

dnb viaf

Objektnummer

ID4241

Permalink

https://www3.hhu.de/muenzkatalog/ikmk/object?id=ID4241

LIDO-XML Info