15. Februar 2019
 

USA: Urheberrechte vieler Kunstwerke erloschen
 

Mit dem Jahreswechsel sind in den USA die Urheberrechte an Kunstwerken erloschen, die im Jahr 1923 veröffentlicht wurden. Zu den betroffenen Kunstwerken zählen etwa die Stuffilmklassiker „Der Pilger“ von Charlie Chaplin und „Ausgerechnet Wolkenkratzer“ von Hal Roach sowie Romane von Agatha Christie wie „Mord auf dem Golfplatz“. Sie sind mit dem Beginn dieses Jahres gemeinfrei und können damit beliebig vervielfältigt, öffentlich vorgeführt, bearbeitet sowie anderen Verwertungshandlungen zugeführt werden.

Die Urheberrechte an den Werke aus dem Jahr 1923 hätten bereits im Jahr 1999, 75 Jahre nach ihrer Veröffentlichung, erlöschen müssen. Der US-Kongress verlängerte jedoch damals durch Erlass des Sonny Bono Copryright Term Extension Acts die Urheberrechte um weitere 20 Jahre. Sonny Bono war der Kongress Politiker, der sich 1998 für eine Verlängerung des Urheberrechts eingesetzt hatte. Von vielen Seiten war befürchtet worden, dass ein Gesetz zur weiteren Verlängerung des US-Urheberrechts erlassen werden würde, doch der Kongress blieb, zur Zufriedenheit der Kritiker des Sonny Bono Acts, untätig. In den kommenden Jahren werden folgende Werke ebenfalls gemeinfrei: 2021 F. Scortt Fitzgeralds „Der Große Gatsby“, gefolgt von den Zeichentrickfilmen „Plane Crazy“ und Steamboat Willie“ in 2024 sowie den Comic-Superhelden Superman und Batman in den 2030er Jahren. Auch Micky Maus in seinem frühesten Erscheinungsbild dürfte in den nächsten Jahren gemeinfrei werden.

Das Gesetz leitete somit eine 20 Jahre lange Gemeinfreiheitspause ein, die nun beendet wurden. Der Vorgang ist besonders bedeutsam, da er erstmals im digitalen Zeitalter geschieht. Die mit Beginn dieses Jahres gemeinfrei gewordenen Werke können nun nicht nur analogen, sondern auch digitalen Verwertungshandlungen unter Rückgriff auf Internet-Plattformen wie YouTube oder Google Books zugeführt und somit weltweit kostenfrei abrufbar werden.

 

Quellen: garson-law.com (engl.); sueddeutsche.de

Print Friendly, PDF & Email

Von: Wachtel, Alexandra