Streit um LTE-Patente zwischen LG und TCL

Wie bereits gegen den französische Smartphone-Hersteller Wiko geht der südkoreanische Unterhaltungselektronikkonzern LG Electronics nun auch gegen TCL aus seinen Patenten vor. Vor den Amtsgerichten Düsseldorf und Mannheim rügt es die Verletzung seiner Patente, welche die Kernfunktionen der LTE-Technik ausmachen. Diese Patente soll TCL beim Bau von Smartphones eingesetzt haben. Trotz mehrfacher Versuche,eine außergerichtliche Einigung zu erzielen, ging TCL wohl nicht auf die Angebote von LG ein.

Quellen: golem.de, heise.de

Print Friendly, PDF & Email