WIPO: China Spitzenanmelder von internationalen Patenten 2019

Nach den von der WIPO veröffentlichen Statistiken für das Jahr 2019 überholte China mit 58.990 internationalen Patentanmeldungen zum ersten Mal die USA mit 57.840 Anmeldungen und belegte damit den Spitzenplatz. Auf den Plätzen 3 bis 5 folgten Japan mit 52.660 Anmeldungen, Deutschland mit 19.353 Anmeldungen und Korea mit 19.085 Anmeldungen. Die Gesamtzahl der Anmeldungen stieg im Vergleich zum Vorjahr um 5.2% auf 265.800 Anmeldungen an. Mit 4.411 Anmeldungen gingen die meisten Anmeldungen das dritte Jahr in Folge von Huawei ein. Es folgten Mitsubishi Electric Corp. mit 2.661 Anmeldungen, Samsung Electronics mit 2.334 Anmeldungen und Qualcomm Inc. mit 2.127 Anmeldungen. Den größten Anteil an Patentanmeldungen hatten Computertechnologien mit 8,7 %, gefolgt von digitaler Kommunikation mit 7,7 %, elektrischen Maschinen mit 7 %, Medizintechnik mit 6,9 % und Messtechnik mit 4,7 %. Den größten Anstieg an Anmeldungen verzeichneten die Halbleiter mit 12 % und die Computertechnologien mit 11,9 %.

Quelle: https://www.wipo.int/pressroom/en/articles/2020/article_0005.html (engl.)

Print Friendly, PDF & Email