Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in August 2017

Gerhard Daum: Mathematisch-experimenteller Konstruktivismus

Nach der in w/k verwendeten Terminologie ist Gerhard Daum als wissenschaftsbezogener Künstler einzuordnen: Er stützt sich auf die Mathematik, vor allem auf die Euklidische Geometrie, die Trigonometrie und die Analysis. Dabei arbeitet er experimentell, erprobt unterschiedliche Techniken der mathematischen Konstruktion mit anschließender Reduzierung der Konstruktionsmatrix und studiert hierbei den ästhetischen Effekt...