Beiträge von: Alexander Becker

Sichtbarkeit der Wissenschaft im Bild

Von der Sichtbarkeit der Wissenschaft im Bild

„Seine [Karl Otto Götz‘] wissenschaftliche Arbeit hat keinen Einfluss auf seine Malerei gehabt. – Und wie sieht es bei Rissa aus ? –

Beitragsbild zu Alexander Beckers Programmatischen Überlegungen über Kunst und Wissenschaft

Alexander Becker: Kunst und Wissenschaft

Kunst und Wissenschaft begegnen uns heute – dieses „heute“ reicht einige hundert Jahre zurück – als zwei ausdifferenzierte und klar von einander getrennte Sphären. Die Erwartungen von Gesellschaft und Publikum sind je andere; die Institutionen und die Art und Weise von Produktion und Präsentation sind je andere; die Ausbildungsgänge sind nicht nur institutionell, sondern auch in der Organisation verschieden. Diese institutionelle Fundierung macht die Unterscheidung von Kunst und Wissenschaft zu einer robusten Angelegenheit, doch wurde und wird sie in der Theorie, immer wieder aber auch in der Praxis, angegriffen …

Übersicht der Beiträge

Mitmachen

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?