Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Buch zu Mischa Kuballs Installation res.o.nant

Von November 2017 bis September 2019 pulsierte res·o·nant, eine konzeptuelle Licht- und Klanginstallation, durch die Libeskind-Architektur des Jüdischen Museums Berlin. In der kürzlich erschienenen Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung untersuchen und interpretieren 22 Denker*innen, Künstler*innen und Autor*innen das Werk Kuballs in den fünf thematischen Abschnitten Erfahrungsraum, Void, Klangraum, Licht und Stadtraum. In Kuballs Installation sowie dem begleitenden Performance-Programm wird Resonanz zum Gegenbegriff von Entfremdung in der Welt.

Gregor H. Lersch, Léontine Meijer-van Mensch (Hrsg.)
Mischa Kuball. res.o.nant
Sternberg Press, 2019, 978-3-956794-96-4
EUR 24.00

Mit Beiträgen von:
Christoph Asendorf, Juan Atkins, Horst Bredekamp, Diedrich Diederichsen, Kathrin Dreckmann, Shelley Harten, Norman Kleeblatt, Alexander Kluge, Daniel Libeskind, Gregor H. Lersch, Léontine Meijer-van Mensch, W. J. T. Mitchell, Hans Ulrich Reck, Richard Sennett, Peter Weibel, Lawrence Weiner, John C. Welchman, Alena J. Williams

Zum Projekt von Silke Walther, RUB Bochum

Zur Publikation von Johannes Waßmer, HHU Düsseldorf