Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

FLUIDE MEDIALE

Interdisziplinäre Tagung des Instituts für Medien- und Kulturwissenschaft der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und des Qualleninstituts

Zeitraum: 23.05.2019 – 25.05.2019
Ort: Aquazoo Löbbecke Museum & STUDIO FOR ARTISTIC RESEARCH, Düsseldorf

Ob in Bezug auf Körper, Material, Bewegung, Text oder Zustand – das Fluide als genuin physikalischer Begriff für Gase und Flüssigkeiten taucht in kulturwissenschaftlichen Kontexten vorwiegend als ein mediales Phänomen auf. Die Tagung Fluide Mediale verfolgt somit das Ziel, den interdisziplinären Transformationen des Fluiden nachzugehen und das Fluide als mediale Denkfigur zu etablieren. Gefragt wird dabei insbesondere nach der Medialität, Materialität und Medienästhetik des Fluiden, um ferner das planetarische Potential des Fluiden als epistemisches Paradigma zu ermitteln.

Text: Dr. Kathrin Dreckmann und Dr. Verena Meis

Weitere Informationen zum Programm

Vernissage im STUDIO FOR ARTISTIC RESEARCH am 25.05.2019

Mit

  • Till Bödeker
  • Thomas Koester
  • Añu Paz
  • Nick Schmidt
  • Orson Sieverding
  • Jan Wagner

Sound von

  • Sue Lèwig
  • Lucas Croon

▷ Weitere Infos zur Ausstellung: STUDIO FOR ARTISTIC RESEARCH

Beitragsbild über dem Text: Ausstellungsplakat: Fluide Mediale (2019). Graphik-Design: Laura Catania.