Logo
Home > eMuseum > 5.2 Silbermünze Konstantins

Highlights der Sammlung Roth


Silbermünze Konstantins des Großen

Ei­nes der be­mer­kens­wer­tes­ten Stücke der Samm­lung Roth ist die­se Silber­mün­ze aus der Zeit Kon­stan­tins des Großen (reg. 306–337 n.Chr.). Die Prägung steht im Zen­trum die­ser Aus­stellung: Immer wie­der taucht sie in un­ter­schied­lichen Zu­sammen­hängen auf, da sich in ihr in die un­ter­schied­lichsten The­men­fel­der ver­ei­nen, die hier zur Spra­che kommen. Es lohnt sich, die Mün­ze näher in den Blick zu neh­men. Hier­zu wird auf den fol­gen­den Sei­ten zunächst das Bild- und Textpro­gramm vor­ge­stellt, um die Prägung dann in Be­ziehung zu ihren hellenisti­schen Vorläufern zu setzen und die Be­son­der­heiten der Ge­stal­tung schließlich über einen Ver­gleich mit an­deren römischen Prägun­gen er­fassen zu können. Mit Klick auf den Button ‚Münzen anzeigen‘ er­hal­ten Sie je­weils de­taillier­te In­for­ma­tionen zu den aus­gewähl­ten Prägun­gen. (dn)

© 2016 - 2017 Münzkabinett der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Creative Commons Lizenzvertrag